Willkommen zur (inoffiziellen) Support Seite der Repulse Soundkarte für Amiga.

Die Repulse ist eine Soundkarte für den Amiga 2/3/4000 und Amiga 500/1200 mit Zorro II Erweiterungskarten. Sie ist für den Anwender mit gehobenen Ansprüchen gedacht. Sie verbindet die neuste Soundkartentechnologie mit einem niedrigen Preis.

Die Repulse Soundkarte benutzt die moderne 3.3V-Technologien, um die Leistungsaufnahme so gering wie möglich zu halten. Ein selbstentwickelter ASIC ist das Herzstück der Soundkarte. Das Zorro II Businterface erlaubt Übertragungen mit voller Bandbreite. Es treten keine Waitstates auf. Die Repulse-Karte besitzt einen 64KByte FIFO um die Prozessorbelastung zu minimieren. Beim Analogteil kommt ein hochwertiger AC'97 Audio Codec zum Einsatz. AC'97 Codecs werden derzeit auf nahezu allen PCI PC Soundkarten benutzt. Der Audio Codec unterstützt Sample-Auflösungen von 20 Bit für Wiedergabe und 18 Bit für Aufnahme. Durch den Enhanced Full Duplex Modus kann man gleichzeitig Musik aufnehmen und wiedergeben. Zusätzlich bietet die Repulse Soundkarte einen S/P-DIF Ein-/Ausgang, der bis zu 24 Bit und 96 kHz unterstützt, was selbst auf dem PC Markt nur im Profi-Bereich eingesetzt wird.


Diese Seite ist Copyright © 2007-2016 Matthias Münch. Alle Rechte vorbehalten. 'Repulse' ist ein Produkt der Aliendesign GbR. Alle Rechte vorbehalten.